Verborgenen Text anzeigen / show hidden text


Kastner in Württemberg / Kastners in Württemberg

und Hohenzollernsche Lande / and Hohenzollern Province

zusammengestellt von / compiled by

Kurt Kastner

Letzte Änderung / Last Update: 2-Nov-2017
Begonnen / Begun 17-Apr-2009


Inhaltsverzeichnis / Table of contents

Orte / Places:

Bittenfeld, Blaubeuren, Calmbach, Conweiler, Creglingen, Dürrmenz, Ebingen, Esslingen, Gammertingen, Grunbach, Heilbronn, Hinterweiler, Kleingartach, Langenbrand, Lomersheim, Münchingen, Ötlingen, Rötenberg, Rottweil, Sindelfingen, Schnerkingen, Schorndorf, Ulm, Vaihingen, Wiesensteig, Wimpfen am Berg

Verweise auf externe Quellen / Links to external Sources

Zurück zur Kastner-Hauptseite / Back to the Kastner main page


Bittenfeld

Stadt D-71336 Waiblingen, Rems-Murr-Kreis, Regierungsbezirk: Stuttgart

48° 53' 25" N, 9° 19' 1" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Waiblingen / Town of Waiblingen

Bittenfeld, Kieser

Bittenfeld

Bildnachweis / Picture source: Ansichten württembergischer Orte von Andreas Kieser (1681–1686),
Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Bestand H 107, http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-513087-1.
Wiedergabe mit allgemeiner Genehmigung der Landesarchivverwaltung Baden-Württemberg. Lizenz / license: CC BY 3.0.


Johann der Kastener, M
siegelt 21.11.1308 1.

Anmerkung Kurt Kastner, 17.9.2011: Johann der Kastener stammt eventuell aus dem ca. 8 km von Bittenfeld entfernten Heutingsheim, was sich an Hand seines Siegels klären müsste.

Fußnote / footnote: 1. Beständeübersicht Online des Hauptstaatsarchivs Stuttgart, http://www.landesarchiv-bw.de/, http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-40752; Originaltext:

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Blaubeuren

Stadt D-89143 Blaubeuren, Alb-Donau-Kreis, Regierungsbezirk Tübingen

48° 24' 43" N, 9° 47' 7" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Blaubeuren / Town of Blaubeuren

Blaubeuren, Topographia Sueviae

Blaubeuren

Bildnachweis / Picture source: Matthäus Merian, Martin Zeiller: Topographia Sueviae, 2. Ausgabe, Frankfurt am Main (um 1655),
http://www.digitalis.uni-koeln.de/Merians/merians_index.html.


Konrad Kastner, Augsburg

Elias Castner, Augsburg

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Calmbach

Stadt D-75323 Bad Wildbad, Landkreis Calw

48° 46' 26" N, 8° 34' 56" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Bad Wildbad / Town of Bad Wildbad

Caspar Obach: Kalmbach von der Südseite

Kalmbach von der Südseite

Bildnachweis / Picture source: Zeichnung und Lithographie Caspar Obach,
Druck G. Küstner, Verlag C. A. Sonnewald in Stuttgart und Wildbad [um 1840].
Württembergische Landesbibliothek Stuttgart, http://digital.wlb-stuttgart.de/purl/bsz428398685.
Wiedergabe mit allgemeiner Genehmigung der Württembergischen Landesbibliothek. Lizenz / license: CC BY 3.0.


Jacob Kastner, M
Calmbach 10.7.1698 1 Beruf / profession: Reitknecht; ehelicher Sohn von Hanß Jerg Kastner.

luth. ∞ Calmbach 10.7.1698 1.

Anna Maria Schübler, F
Calmbach 10.7.1698 1 Wohnung / residence: aus Leonberg.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Conweiler

Gemeinde D-75334 Straubenhardt, Enzkreis

48° 50' 33" N, 8° 31' 54" O/E


Johann Jakob Faaß 1, M
* Conweiler 12.10.1830 1; † Conweiler 8.4.1909 1.
Stand / cast: Bürger in Conweiler 1; Beruf / profession: Nagelschmied 1.

∞ Feldrennach 3.2.1856 1.

Magdalena Kastner, F
* Ellmendingen 18.7.1828 nachts zwei Uhr (Vater: Bernhard Kastner; Mutter: Anne Marie Bauschlicherin) 2; ev. ~ Ellmendingen 20.7.1828 vormittags eilf Uhr 2; † Conweiler 4.1.1889 1.
Feldrennach 3.2.1856 1 Tochter von Bernhard Kastner; Tochter von Anna Maria Bauschlicher.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Creglingen

Stadt D-97993 Creglingen, Main-Tauber-Kreis

49° 28' 7" N, 10° 1' 57" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Creglingen / Town of Creglingen

Creglingen, Topographia Franconiae

Creglingen

Bildnachweis / Picture source: Matthäus Merian, Martin Zeiller: Topographia Franconiae, 2. Auflage, Frankfurt am Main (1656).
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Kr%C3%A4glingen.jpg


Michael Castner, M
Immatrikulation Heidelberg 26.7.1501, Stelle / Agency: Universität Heidelberg, Wohnung / residence: von Creglingen [Bistum Würzburg] 1.

Fußnote / footnote: 1. Gustav Toepke [Hrsg.], Paul Hintzelmann: Die Matrikel der Universität Heidelberg, Heidelberg (1884-1916), Online-Ausgabe http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/digi/unihdmatrikel.html, Teil I, S. 441; Originaltext:

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Dürrmenz

D-75417, Stadt Mühlacker, Enzkreis

48° 56' 24" N, 8° 50' 26" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Mühlacker / Town of Mühlacker

Dürrmenz, Kieser

Dürrmenz

Bildnachweis / Picture source: Ansichten württembergischer Orte von Andreas Kieser (1681–1686),
Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Bestand H 107, http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-513146-1.
Wiedergabe mit allgemeiner Genehmigung der Landesarchivverwaltung Baden-Württemberg. Lizenz / license: CC BY 3.0.


David Wilhelm Kastner 1, M
* 28.12.1780 Dürrmenz 1.
Emigration Dez. 1865, Wohnung / residence: nach Syrien 1.

∞ Peterwardein in Ungarn 2.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

click here for next emigrant

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Ebingen

Stadt D-72458 Albstadt, Zollernalbkreis, Regierungsbezirk: Tübingen

48° 12' 43" N, 9° 1' 25" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Albstadt / Town of Albstadt


Johann Sachs, M
† vor 1708 1.
Beruf / profession: Stadtpfarrer in Ebingen 2.

1.

N.N. Kastner, F
† vor 1708 1.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Esslingen

Stadt Esslingen

Esslingen, Topographia Sueviae

Esslingen am Neckar

Bildnachweis / Picture source: Matthäus Merian, Martin Zeiller: Topographia Sueviae, Frankfurt am Main (1643).


Carl Adolf Kastner 1, M
* 15.6.1848 Esslingen am Neckar 1.
Emigration Dez. 1865, Wohnung / residence: nach Nordamerika 1.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

click here for next emigrant


Karl Julius Kastner 1, M
* 6.10.1849 Esslingen am Neckar 1.
Emigration März 1867, Wohnung / residence: nach Nordamerika 1.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

click here for next emigrant

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Gammertingen

Stadt D-72501 Gammertingen, Landkreis Sigmaringen, Regierungsbezirk Tübingen

48° 14' 58" N, 9° 13' 4" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Gammertingen / Town of Gammertingen


Johannes Castner, M
Immatrikulation Heidelberg 21.6.1464, Stelle / Agency: Universität Heidelberg, Wohnung / residence: von Gammertingen 1.

Fußnote / footnote: 1. Gustav Toepke [Hrsg.], Paul Hintzelmann: Die Matrikel der Universität Heidelberg, Heidelberg (1884-1916), Online-Ausgabe http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/digi/unihdmatrikel.html, Teil I, p. 310; Originaltext:

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Grunbach

Gemeinde D-73630 Remshalden, Rems-Murr-Kreis

48° 49' 9" N, 9° 25' 4" O/E

Siehe auch / see also

Gemeinde Remshalden / Municipality of Remshalden


Lenhart Kastner, M

∞.

Anna, F

Kinder / Children:

  1. Leonhardus Kastner 1, M, ev. ~ Grunbach (Remshalden) 28.7.1558 1.
  2. Agnes Kastner 2, F, ev. ~ Grunbach (Remshalden) 20.6.1567 2.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Heilbronn

Stadt D-74072 Heilbronn, Stadtkreis Heilbronn, Regierungsbezirk Stuttgart

49° 8' 41" N, 9° 13' 16" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Heilbronn / Town of Heilbronn

Heilbronn, Topographia Sueviae

Heilbronn

Bildnachweis / Picture source: Matthäus Merian, Martin Zeiller: Topographia Sueviae, 2. Ausgabe, Frankfurt am Main (um 1655),
http://www.digitalis.uni-koeln.de/Merians/merians_index.html.


Leonardus Castner, M
Immatrikulation Tübingen 26.8.1545, Stelle / Agency: Universität Tübingen, Wohnung / residence: aus Heilbronn 1.

Fußnote / footnote: 1. Heinrich Hermelink (Hrsg.): Die Matrikeln der Universität Tübingen 1477–1817 : Band 1 1477–1600, Stuttgart, 1906, urn:nbn:de:bsz:21-dt-54468, S. 321, Nr. 34; Originaltext:

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Hinterweiler

Gemeinde D-72810 Gomaringen, Landkreis Tübingen

48° 27' 48" N, 9° 5' 26" O/E


Kastner

Die Eltern der Kinder sind in den Ortsfamiliendaten nicht angegeben. Somit ist unklar, ob die Kinder Geschwister sind. 1.

Kinder / Children:

  1. <unsicher / uncertain> Barbara Kastner 1, F, * Hinterweiler (Gomaringen) 7.12.1684 1; † Hinterweiler (Gomaringen) 18.1.1686 1.
  2. <unsicher / uncertain> Jacob Kastner 1, M, * Hinterweiler (Gomaringen) 5.11.1690 1; † Hinterweiler (Gomaringen) 5.11.1690 1.

Fußnote / footnote: 1. Beatrice Burst, Hans-Jörg Grubrich, Martha Renz, Ariane Grammer: Ortsfamiliendaten [Gomaringen], http://schlossmuseum-gomaringen.de/index.php/familienforschung-auswanderung/, Recherche 14.1.2016.

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Kleingartach

Stadt D-75031 Eppingen, Landkreis Heilbronn

49° 6' 1" N, 8° 58' 22" O/E


Hans Adam Kastner, M

∞.

N.N., F
von 1699 bis 1700 Stand / cast: Beisitzerin [Einwohnerin ohne Bürgerrecht] in Kleingartach (Ehefrau von Hans Adam Kastner) 1.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Langenbrand

Gemeinde D-75328 Schömberg, Landkreis Calw

48° 48' 7" N, 8° 38' 12" O/E


Matthaeus Kastner, M
Langenbrand (Schömberg) 8.8.1619 1 Wohnung / residence: aus Ulm, Beruf / profession: Schulmeister zu Langenbrand (Schömberg); Sohn von David Kastner 2.

∞ Langenbrand (Schömberg) 8.8.1619 1.

Anna Rauw, F

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Lomersheim

Stadt D-75417 Mühlacker, Enzkreis, Regierungsbezirk Karlsruhe

48° 55' 54" N, 8° 51' 56" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Mühlacker / Town of Mühlacker

Lomersheim, Kieser

Lomersheim

Bildnachweis / Picture source: Ansichten württembergischer Orte von Andreas Kieser (1681–1686),
Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Bestand H 107, http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-513380-1.
Wiedergabe mit allgemeiner Genehmigung der Landesarchivverwaltung Baden-Württemberg. Lizenz / license: CC BY 3.0.


Elias Castner, Augsburg

Siehe auch / see also

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Münchingen

Stadt D-70825 Korntal-Münchingen, Landkreis Ludwigsburg, Regierungsbezirk Stuttgart

48° 49' 50" N, 9° 7' 17" O/E

Siehe auch / see also
Stadt Korntal-Münchingen / Town of Korntal-Münchingen


Hans Jerg Castner, M
Münchingen (Korntal-Münchingen) 29.1.1704 1 Sohn von Hans Jerg Castner.

∞ Münchingen (Korntal-Münchingen) 29.1.1704 1.

Sabina, F

Fußnote / footnote: 1. Werner Schmidt: Ortsfremde in württembergischen Kirchenbüchern. Heft 13: Münchingen (Korntal-), Kreis Ludwigsburg, Stuttgart, 2002, S. 8; Originaltext:

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Ötlingen

Stadt D-73230 Kirchheim unter Teck, Landkreis Esslingen

48° 39' 26" N, 9° 25' 20" O/E

Siehe auch / see also
Stadt Kirchheim unter Teck / Town of Kirchheim unter Teck


Johann Jacob Maibauer, M
Sindelfingen 29.7.1710 1, 2 Name: Hans Jerg Maybur, Stand / cast: verwitwet, Beruf / profession: Schultheiß, Alter / age: 60 J.

ev. ∞ Sindelfingen 29.7.1710 1, 2.

Anna Christina Leibfried, F
ev. ~ Sindelfingen 2.1.1686 (Vater: Hannß Jerg Leibfrid; Mutter: Margretha) 3.
Sindelfingen 29.7.1710 1, 2 Name: Christina Liebfried, Name: Justina Liebfried, Alter / age: 25 J.; Vater: alt Hans Jerg Liebfried.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all


Andreas Kastner, M
Ötlingen (Kirchheim unter Teck) 9.2.1712 1 Beruf / profession: Soldat aus Münster (Lech).

ev. ∞ Ötlingen (Kirchheim unter Teck) 9.2.1712 1.

Anna Maria Schwer, F
Ötlingen (Kirchheim unter Teck) 9.2.1712 1 Wohnung / residence: aus Kirchheim unter Teck; Tochter von Hans Jerg Schwer.

Fußnote / footnote: 1. Werner Schmidt: Ortsfremde in Kirchenbüchern aus Baden-Württemberg. Heft 18: Ötlingen mit Lindorf (Kirchheim/Teck-), Kreis Esslingen, Stuttgart, 2013, S. 5; Originaltext:

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Rötenberg

Gemeinde D-78733 Aichhalden, Landkreis Rottweil

48° 18' 17" N, 8° 25' 24" O/E


Sebastian Castner, M
Rötenberg 15.10.1692 1 Beruf / profession: Corporal in Junker Zenekingers Companie.

∞.

Anna Maria, F

Kind / Child:

  1. Christoph Sebastian Castner 1, M, * Rötenberg 15.10.1692 1.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Rottweil

Stadt D-78628 Rottweil, Landkreis Rottweil, Regierungsbezirk Freiburg

48° 10' 2" N, 8° 37' 42" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Rottweil / Town of Rottweil


Franz Xaver Kastner 1, M
† vor 1767 1.
Beruf / profession: Verwalter (Sartrap) 2.

∞.

Francisca Dent 1, F

Kind / Child:

  1. Maria Theresia Kastner 1, F, rk. ∞ um den 19.1.1767, Stelle / Agency: Kloster Rottenmünster (Ehemann: Ludwig Valentin Merz, Wohnung / residence: aus Steinbach (Baden-Baden)) 3.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Schnerkingen

Stadt D-88605 Meßkirch, Landkreis Sigmaringen, Regierungsbezirk Tübingen

47° 59' 2" N, 9° 6' 55" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Meßkirch / Town of Meßkirch


Ignaz Kastner, M
Emigration 15.3.1763, Wohnung / residence: nach Ungarn 1.

∞.

Catharina Anlickher, F
Emigration 15.3.1763, Wohnung / residence: aus Schnerkingen, Wohnung / residence: nach Ungarn.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Schorndorf

Stadt D-73601 Schorndorf, Rems-Murr-Kreis, Regierungsbezirk: Stuttgart

48° 48' 18" N, 9° 31' 33" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Schorndorf / Town of Schorndorf

Schorndorf, Kieser

Schorndorf

Bildnachweis / Picture source: Ansichten württembergischer Orte von Andreas Kieser (1681–1686),
Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Bestand H 107, http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-513583-1.
Wiedergabe mit allgemeiner Genehmigung der Landesarchivverwaltung Baden-Württemberg. Lizenz / license: CC BY 3.0.


Georg Kastner, M
genannt / mentioned 1.4.1450, Wohnung / residence: von Schorndorf 1.

Fußnote / footnote: 1. Beständeübersicht Online des Hauptstaatsarchivs Stuttgart, http://www.landesarchiv-bw.de/, http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-27634; Originaltext:


Jerg Castner, M
Schorndorf 23.5.1693 1 Name: Georg Kastner.

∞.

Ursula, F
* 1628 (errechnet / calculated); ev. ▭ Schorndorf 8.3.1704, Alter / age: 75 J. (Witwe von Jerg Castner) 2.

Kind / Child:

  1. Johann Melchior Kastner 3, M.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all


Johann Melchior Kastner 1, M

ev. I. ∞ II. Schorndorf 23.5.1693 2.

Anna Maria, F
* 1660 (errechnet / calculated); ev. ▭ Schorndorf 17.2.1701, Alter / age: 41 J. (Witwer: Melchior Castner) 3.
Schorndorf 23.5.1693 2 Witwe von N.N. Kraemer.

Kinder / Children:

  1. Anna Maria Kastner 4, F, ev. ~ Schorndorf 4.1.1694 4.
  2. Johann Jacob Kastner 5, M, ev. ~ Schorndorf 5.11.1695 5; ev. ▭ Schorndorf 6.11.1695, Alter / age: 0 J. 6.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all


Johann Melchior Kastner 1, M
auch / also Johann Melchior Castner.
Weitere Partnerinnen: Anna Maria, Maria Catharina; Schorndorf 23.5.1693 2 Vater: Georg Kastner; Schorndorf 29.3.1708 3 Name: Hanss Melchior Kastner; Schorndorf 3.11.1710 4 Name: Johan Melchior Kastner; Schorndorf 29.9.1713 5 Name: Melchior Kastner.

II. ∞.

Maria Barbara, F
Schorndorf 29.3.1708 3 Name: Anna Barbara.

Kinder / Children:

  1. Johann Melchior Castner, M, * 1704 (errechnet / calculated); ev. ▭ Schorndorf 23.5.1725, Alter / age: 20 J. 6.
  2. Anna Catharina Kastner, F, ev. ∞ Schorndorf 10.10.1730 (Ehemann: Johann Georg B...) 7.
  3. Johannes Kastner 3, M, ev. ~ Schorndorf 29.3.1708 3; † 26.6.1716 3.
  4. Ursula Veronica Kastner 4, F, ev. ~ Schorndorf 3.11.1710 4; † 26.2.1789 4; ∞ vor dem 31.3.1746 (Ehemann: Johann Christoph Bothmer) 8.
  5. Maria Margretha Kastner 5, F, ev. ~ Schorndorf 29.9.1713 5; † 24.10.1714 5.
  6. Johann Georg Castner, M, * 1715 (errechnet / calculated); ev. ▭ Schorndorf 11.9.1716 9.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all


Johann Melchior Kastner 1, M

III. ∞.

Maria Catharina, F
* 1683 (errechnet / calculated); ev. ▭ Schorndorf 25.7.1736, Alter / age: 53 J. (Witwe von Johann Melchior Kastner) 2.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Ulm

Stadt D-89073 Ulm, Stadtkreis Ulm

48° 23' 54" N, 9° 59' 34" O/E

Ulm, Topographia Sueviae

Ulm

Bildnachweis / Picture source: Matthäus Merian, Martin Zeiller: Topographia Sueviae, Frankfurt am Main (1643).


Jerg Castner, M
1410 Beruf / profession: Glockengießer in Ulm 1; 1420 Beruf / profession: Glockengießer in Ulm 2.

Wohl auch in Lauingen tätig. 3.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

Glockengießer, Beschreibung aller Stände auf Erden

Der Glockengießer

Bildnachweis / Picture source: Hans Sachs: Eygentliche Beschreibung Aller Stände auff Erden, Frankfurt am Main (1568) fol. 59r.
Sächsische Landesbibliothek Dresden, http://digital.slub-dresden.de/id278811973.


Jörg Kastner, M
Identisch(?) mit Jerg Kastner 1; von 1510 bis 1520 Beruf / profession: Glockengießer von Ulm 2.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all


Heinrich Castner, M
siegelt Söflingen (Ulm) 19.2.1524, Beruf / profession: Provinzialminister 1.

Fußnote / footnote: 1. Beständeübersicht Online des Staatsarchivs Ludwigsburg, http://www.landesarchiv-bw.de/, http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-2469001; Originaltext:


Lorenz Kastner, M
1538 Beruf / profession: Glockengießer von Ulm 1.

Fußnote / footnote: 1. Benutzer schaefera: Internet-Posting, im Forum Glockengießer, 16.6.2009, http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=21283; Originaltext:


David Kastner, M
Langenbrand (Schömberg) 8.8.1619 1 Wohnung / residence: Ulm, verstorben 2.

Kind / Child:

  1. Matthaeus Kastner, M.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Vaihingen an der Enz

Stadt D-71665 Vaihingen an der Enz, Landkreis Ludwigsburg, Regierungsbezirk Stuttgart

48° 55' 58" N, 8° 57' 23" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Vaihingen an der Enz / Town of Vaihingen an der Enz

Vaihingen, Topographia Sueviae

Vaihingen an der Enz

Bildnachweis / Picture source: Matthäus Merian, Martin Zeiller: Topographia Sueviae, Frankfurt am Main (1643).

Vaihingen an der Enz, Kieser

Vaihingen an der Enz

Bildnachweis / Picture source: Ansichten württembergischer Orte von Andreas Kieser (1681–1686),
Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Bestand H 107, http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-513665-1.
Wiedergabe mit allgemeiner Genehmigung der Landesarchivverwaltung Baden-Württemberg. Lizenz / license: CC BY 3.0.


Jakob Castner, M
von 1556 bis 1557 Beruf / profession: ev. Pfarrer in Vaihingen an der Enz 1.

Fußnote / footnote: 1. Max Frank, Ramona Schmidt: Ortsfamilienbuch Vaihingen an der Enz, (2008), http://www.ortsfamilienbuecher.de/vaihingen/; Originaltext:

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Wiesensteig

Stadt D-73349 Wiesensteig, Landkreis Göppingen

48° 33' 42" N, 9° 37' 35" O/E


Maria Anna Bahnmüller, F

Kinder / Children:

  1. <unsicher / uncertain> Franz Kastner, M, Emigration 1855, Wohnung / residence: aus Wiesensteig, Wohnung / residence: nach Ungarn/Komitat Ober-Neutra (Bezugsperson: Maria Anna Bahnmüller) 1.
  2. <unsicher / uncertain> Maria Anna Kastner, F, Emigration 1855, Wohnung / residence: aus Wiesensteig, Wohnung / residence: nach Ungarn (Bezugsperson: Maria Anna Bahnmüller) 1.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Wimpfen am Berg

Stadt D-74206 Bad Wimpfen, Landkreis Heilbronn, Regierungsbezirk: Stuttgart

49° 13' 50" N, 9° 9' 43" O/E

Siehe auch / see also

Stadt Bad Wimpfen / Town of Bad Wimpfen

Schlacht bei Wimpfen, 1622, Theatrum Europaeum

Schlacht bei Wimpfen, 1622

Bildnachweis / Picture source: Matthäus Merian, Joh. Phil. Abelin: Theatrum Europaeum, Bd. 1., 3. Auflage (1662), nach S. 692.


Carl Castner 1, M
* 1557 2; † Frankreich 1594 in Frankreich im Krieg 2.
Steinbach (Baden-Baden) 27.4.1581 3 Name: Karl Castner, Sohn von Egidius Castner von Neuenweiher; seit 1583 Wohnung / residence: in Wimpfen am Berg 2.

∞ 1583 2.

Ursula Soellner, F
1583 2 Tochter von Wilhelm Soellner, Wohnung / residence: von Wimpfen am Berg.

Kinder / Children:

  1. Egidius Castner, M, * Wimpfen am Berg 1584 4 [Wimpfen].
  2. Anna Clara Castner 2, F.

Fußnoten anzeigen / show footnotes | alle / all

[ Anfang / Top ] [ Erklärung / Explanation ]


Zeichenerklärung / explanation of signs

* = birth/born; (*) = illegitimate birth; †* = stillborn; ~ = baptism / christening / baptized / christened; † = death / died; ▭, ‡ = burial / buried; *† = died on day of birth; oo = wedding / marriage / married; o/o = divorce / divorded; o-o = illegitimate union; (!) = note well; [text] = editorial remark; [number] = source reference number; " " = literal citation; AT... = genealogical reference number (extended SOSA schema); Bd. = volume; Bg. = citizen; d. = her, his, of, the or whose; ehel. = legitimate; eig. = own; eig. U. = uses own signature; err. = calculated; ev. = Evangelical; gesch. = estimated; FHL = Family History Library (Mormon archives); GLA = Generallandesarchiv (Baden provincial archives in Karlsruhe, Germany); IGI = International Genealogical Index (Mormon database); J. = year / years; KB = church records / parish records; led. = single / unmarried; luth. = Lutheran (German Protestant); M. = month / months; MF = microfilm; n. d. = after; OSB = Ortssippenbuch (township's genealogical reference book); P. = godfather / godmother / godparents; Pfr. = parson; Q = source; ref. = Reformed (Calvinist); rk. = Roman Catholic; S. = page or son; S. d. = son of; SW... = reference number in the Sandweier index; Sw. = Sandweier, Baden, Germany; T. = daughter or day; T. d. = daughter of; Tfz. = witness to a christening / witnesses to a christening; Trz. = witness to a marriage / witnesses to a marriage; u. = and; u. d. = and her / and his; v. d. = before; Z. = witness / witnesses; zw. = between.

* = Geburt / geboren; (*) = uneheliche Geburt; †* = totgeboren; ~ = Taufe / getauft; † = Tod / verstorben; ▭, ‡ = Begräbnis / Beerdigung / begraben / beerdigt; *† = am Tag der Geburt verstorben; oo = Ehe / Heirat / verheiratet; o/o = Scheidung / geschieden; o-o = uneheliche Verbindung; (!) = man beachte; [Text] = redaktionelle Anmerkung; [Zahl] = Nummer der Quelle; " " = wörtliches Zitat; AT... = Referenznummer in der Ahnentafel (erweitertes Kekule-Schema); Bd. = Band; Bg. = Bürger; d. = dem, der, deren, des, dessen; ehel. = ehelich; eig. = eigen, eigene, eigener, eigenes; eig. U. = verwendet eigene Unterschrift; err. = errechnet; ev. = evangelisch; gesch. = geschätzt; FHL = Family History Library (Archiv der Mormonen); GLA = Badisches Generallandesarchiv in Karlsruhe; IGI = Internationaler Genealogischer Index (Datenbank der Mormonen); J. = Jahr / Jahre; KB = Kirchenbuch; led. = ledig / unverheiratet; luth. = lutherisch (protestantisch); M. = Monat / Monate; MF = Mikrofilm; n. d. = nach dem; OSB = Ortssippenbuch; P. = Pate / Paten / Patin; Pfr. = Pfarrer; Q = Quelle; ref. = reformiert (kalvinistisch); rk. = römisch katholisch; S. = Seite oder Sohn; S. d. = Sohn des; SW... = Referenznummer in der Sandweier-Verkartung; Sw. = Sandweier, Baden, Deutschland; T. = Tochter oder Tag; T. d. = Tochter des; Tfz. = Taufzeuge, Taufzeugen, Taufzeugin; Trz. = Trauzeuge, Trauzeugen, Trauzeugin; u. = und; u. d. = und deren / und dessen; v. d. = vor dem; Z. = Zeuge / Zeugen / Zeugin; zw. = zwischen.

[ Zum Anfang des Dokuments / To the beginning of the document ]


Verweise auf externe Quellen / Links to external Sources

German genealogy: Baden-Württemberg

[ Zum Anfang des Dokuments / To the beginning of the document ]


This document is copyright protected. Reproduction needs the consent of the publisher.

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Die Wiedergabe bedarf der Einwilligung des Herausgebers.


Contact / Kontakt